Mondo Sport Cup Hallenturniere 2. Wochenende

Hallenturniere des FC Kerzers 2019
4./5. Liga und Junioren B Turniere vom Sa./So. 2./3. Februar 2019

TURNHALLE SCHMITTENGÄSSLI –
Begeisternde Junioren A des FC Kerzers gewinnen das 4./5. Liga Turnier. Bei den Junioren B siegt der SV Safnern am Morgen und das Team FC Kerzers B gewinnt den letzten Pokal der diesjährigen Turnierserie.

4./5. Liga Turnier
Mit dem Anpfiff um 09.15 Uhr, wurde das letzte Mondo Sport Cup Wochenende mit dem Spiel FC Kerzers Jun. A – FC Ins B eröffnet. Das Heimteam startete mit offensiven Hallenfussball. Mit der Chancenauswertung war das aber noch so eine Sache, wurden doch etliche wunderschön vorgetragene Spielzüge nicht in Tore umgemünzt. Das Sprichwort kam hier wieder voll zu tragen, wer die Tore nicht schiesst der bekommt sie und so kam es, dass zwei Spiele trotz spielerischer Überlegenheit mit 2:3 verloren gingen. Das Team qualifizierte sich dennoch als bester Gruppendritter für die Zwischenrunde Ganz anders sah das beim Titelverteidiger, dem Seniorenteam aus Kerzers aus, welches sich mit überlegtem und technisch gutem Spiel verlustpunktlos für die Zwischenrunde qualifizierte.
Um 14.15 Uhr startete das Turnier mit der Zwischenrunde in die entscheidende Phase und mit dem Senioren- und Junioren A Team waren noch zwei einheimische Teams dabei. In der Gr. D verloren die Senioren ihr erstes Spiel gegen den FC Bern knapp mit 3:4 und ab diesem Zeitpunkt hatte man den Eindruck, dass bei unseren Altherren die Luft etwas draussen war und so kam es, dass man die Zwischenrunde Punktelos auf dem letzten Platz abschloss.
Ganz anders sah das beim Junioren A Team aus, das von Spiel zu Spiel besser wurde und die Zuschauer mit schnellem, direktem Hallenfussball begeisterte und es konnte so manch schön herausgespieltes Tor gefeiert und applaudiert werden. Im letzten Gruppenspiel der Zwischenrunde kam es zum Duell gegen das ebenfalls überzeugende und noch ungeschlagene Team aus Schönbühl. In einem torreichen und spannenden Spiel setzte sich Schönbühl mit 4:2 durch. So kam es zu den Halbfinalduellen Schönbühl gegen Müntschemier und das Junioren A Team musste im 2. Halbfinal gegen das ungeschlagene Team aus Ins antreten.
In zwei auf sehr gutem Niveau ausgetragenen Halbfinals setzten sich die Teams aus Schönbühl und Kerzers klar und verdient mit 3:1 und 4:1 durch. So kam es im Final noch einmal zum Duell zwischen Schönbühl und Kerzers.
In diesem Final begeisterte das junge Team aus Kerzerser und bezwang ein spielerisch sehr starkes Team aus Schönbühl mit herrlich vorgetragen Angriffen und wunderschön herausgespielten Toren diskussionslos mit 5:2. Ein absolut verdienter Turniersieg. Über das gesamten Turnier überzeugte das junge Team aus Kerzers mit attraktivem und offensivem Hallenfussball und begeisterte die Zuschauer mit manch herrlich herauskombiniertem Tor. Bravo Jungs das hat Spass gemacht.
Zu erwähnen gilt hier auch das wirklich gelebte Fairplay aller Teams an diesem Tag. Ja so machte Hallenfussball Spass und es war schade, dass diesem Event nicht mehr Zuschauer beiwohnten.

Jun. B Turnier
Zum Abschluss der diesjährigen Mondo Sport-Cup Hallenturniere stand noch die Krönung, mit dem Junioren B Turnier auf dem Programm, welches auch in diesem Jahr mit einem Morgen- und Nachmittagsturnier durchgeführt wurde.
Mit dem Anpfiff um 08.45 Uhr wurde der letzte Turniertag 2019 in Angriff genommen. Am Morgenturnier setzte sich in den Gruppenspielen Aarberg vor Safnern durch. So kam es zur Finalpartie zwischen Aarberg und Safnern. Safnern setzte sich da kurz vor Schluss mit dem Siegestor zum 2:1 durch.
Das Kerzerser Team BbA qualifizierte sich für das Spiel um Platz 3 welches klar mit 4:0 gewonnen wurde.
Um 13.15 Uhr, eröffnete das Team des FC Kerzers A mit einer 1:3 Niederlage gegen das Team See Lac das Nachmittagsturnier. Ja das war nicht der Tag des Teams A. man fand nie richtig ins Turnier und musste sich mit dem 4. Gruppenrang begnügen.
In intensiven, rassigen, umkämpften und fairen Gruppenspielen boten alle 9 Teams einen würdigen Abschluss dieser Hallenturnierweekends 2019. Nach einem Startunentschiedens und zwei folgenden Siegen qualifizierte sich das B Team des FC Kerzers als Gruppensieger für die Halbfinals. Dort traf man auf ein starkes Team aus Sense Oberland. Mit einer soliden und reifen Leistung wurde das Team aus dem Senseland dikussionlos mit 3:0 bezwungen und der Finaleinzug durfte bejubelt werden.

Im Final traf das Team aus Kerzers auf den FC Schönbühl der sich im Elfmeterschiessen gegen Ins für den Final qualifiziert hat. In einem spielerisch guten Endspiel schenkten sich beide Teams nichts und es kam zu einem offenen Schlagabtausch mit immer wieder guten Abschlussmöglichkeiten auf beiden Seiten. Die Kerzerser Jungs konnten den knappen 1:0 Vorsprung aber über Zeit retten und konnten als ungeschlagenes Team den Siegerpokal in Empfang nehmen.
Mit diesem guten und intensiven Final fanden die Hallenturniere 2019 ihren krönenden Abschluss.

An dieser Stelle möchte ich allen Mannschaften, Betreuern und Schiedsrichtern danken für die tollen Wochenenden die Ihr uns in der Dreifachturnhalle geboten habt. Ein weiterer Dank geht an unsere Sponsoren, Mondo Sport Murten und die Valiant. Merci allen Zuschauer, die diesen Turnieren immer einen würdigen Rahmen geben. Danken möchte ich auch Pirmin für das Führen der Buvette und allen Helfern die zum Gelingen dieser Hallenturniere beigetragen haben. Merci!

Markus Hubacher

Ranglisten:

4./5. Liga:
1. FC Kerzers Jun. A
2. FC Schönbühl
3. FC Ins A
3. FC Müntschemier

Foto Finalisten

Jun. B Morgen:
1. Team Häftli Safnern
2. FC Aarberg
3. FC Kerzers
4. Team Sense Oberland

Foto Sieger

Jun. B Nachmittag:
1. FC Kerzers B
2. FC Schönbühl
3. Team Sense Oberland A
4. FC Ins

Foto Sieger