Kerzers II – Schmitten I 5-1

Matchbericht FC Kerzers II – FC Schmitten I vom 27.04.2019, 20:15 Uhr, 3. Liga – Gruppe 2 im Erli, Kerzers

Zu Beginn übernahm die Heimmannschaft das Spieldiktat, konnte aber vorerst nicht einnetzen. Sie sahen lediglich einen Schuss nur an der Latte abprallen. Obschon Schmitten nach der Startviertelstunde besser ins Spiel fand, war es Schlapbach, der für Kerzers zur 1:0 Führung einschieben konnte. Schmitten kam danach zu einigen guten Abschlussmöglichkeiten, Zumwald konnte eine davon zum 1:1 Ausgleich nutzen. Danach flachte die Partie etwas ab. Es schien fast so, als ob sich beide Teams bereits auf den Pausentee fokussierten. Doch dann war es Rostetter, der mit seinem Treffer die Heimelf nochmals aufrüttelte. Schlapbach nutzte die Gunst der Stunde und erhöhte noch vor der Pause mit einem sehenswerten Lupfer auf 3:1.

Der zweite Durchgang war kaum angepfiffen, markierte Rostetter seinen zweiten persönlichen Treffer. Als dann Schlapbach in der 67. Minute seinen Hattrick vollendete war die Messe gelesen. Trotz 1:5 Rückstand kämpften die Gäste aus Schmitten weiter, blieben aber Glücklos.