2018/2019 Jahresrückblick Kerzers III

Voller Energie sind wir in die Saison 2018/2019 gestartet. Das Ziel war vom Vorstand klar definiert: Aufstieg in die 4. Liga und den 5. Liga Cup. Mit einem sehr starken 5. Liga Team nahmen wir die Challenge an. Mit nur einer Niederlage und 10 Siege in der Vorrunde überwinterten wir auf Platz 1 und nahmen am Meister Hallenturnier teil.
Als Rückrundenvorbereitung absolvierte man Body Pump in Granges-Paccot, sowie Einheiten auf dem Kunstrasen Düdingen und Granges-Paccot.
So starteten wir in dir Rückrunde und waren auch bis zum Ende der Rückrunde auf Aufstiegskurs. Im Cup sind wir im ¼ Finale gescheitert.
Nach 5 Aufstiegsspiele innerhalb von 2 Wochen, waren wir auf dem Barrage Platz und mussten ein zusätzliches Spiel gegen den 3. Platzierten der anderen Gruppe antreten. Dieses Speil ging 3-1 verloren und der Aufstieg unmöglich.
Da diverse Teams der 4. Liga die Mannschaft zurückgezogen haben, haben wir den Aufstieg in die 4. Liga am grünen Tisch erreicht. Bedanken möchten wir uns an die Fans die uns währen dieser Saison begleitet und unterstützt haben, vor allem während den Aufstiegsspielen die nicht immer in der Nähe waren. Nach 32 Spiele (Freundschaft und Meisterschaft) konnte das Team in die wohlverdiente Sommerpause gehen. Nach 6 Jahren als Spieler und 4 Jahre als Spielertrainer der 3. Mannschaft habe ich mich entschlossen intern eine andere Herausforderung anzunehmen. In diesem Rahmen danke ich dem Team ganz herzlich für die tolle Zeit die ich verbringen durfte. Vor allem danke ich Philippe Gäggeler und Aschi Kilchhofer, für die große Mithilfe.

Tiago