FC Kerzers II – FC Tafers I 2:4 (1:1)

FC Kerzers II – FC Tafers I 2:4 (1:1)

Mit diversen Abwerfehlern haben die Gastgeber das Spiel verloren. Schon nach 5 Minuten konnte der FC Tafers in Führung gehen. Nach einem Ballverlust von Kerzers konnte der total allein gelassenen Tafers Stürmer per Kopf zum 1:0 treffen. Rund eine Viertelstunde hatte Kerzers Mühe ins Spiel zu finden. Nach einem schön ausgespieltem Konter, hat Nicola Studer den Ball auf 16er Höhe auf Stefan Nobel gespielt, dieser konnte mit einem schönen Schuss ausgleichen. Die beiden Mannschaften gingen mit einem Remis in die Pause. Mit einem abgeklärten Ball nach einer Ecke, wurde unglücklich im Strafraum die Hand vom eigenen Mitspieler von Kerzers abgeschossen. Der Penalty wurde souverän zum 1:2 verwertet. Bis zur 80. Spielminute war Kerzers nah am Ausgleichstreffer. Doch nach einem Fehler der Abwehr hat der Gast zum 1:3 erhöht und nur wenige Minuten später noch das 1:4 erzielt. Den Treffer in der letzten Minute zum 2:4 war nur noch Kosmetik.