Kerzers I steht im ¼ Final des Cups

Kerzers steht im ¼ Final des Cups

Mit einer kämpferischen und einer starken Teamleistung gewann Kerzers I das 1/8 Final Cup Spiel gegen den 2. Liga Konkurrenten FC Richemond mit 0-2.

Die 1. Mannschaft spielte von Beginn an sehr konzentriert und stieg auch in die Zweikämpfe ein. Man erspielte sich einige sehr gute Torchancen, die leider nicht genutzt wurden. In der 30 Minute erzielte Vasco Goncalves das hochverdiente 0-1 für die Flühmannelf. Das Team spielte weiter mit Hochdruck auf das gegnerische Tor. In der 35. Minute rettete unser Torhüter Nicolas Haas mit einem Big Safe den vermeidlichen Ausgleich für Richemond.

Kerzers nur noch zu 10!

In der 43. Minute zog ein Stürmer von Richemond alleine auf Haas Nicolas zu und er konnte diesen nur noch mit einem Foul, knapp vor dem Strafraum stoppen. Dem Schiedsrichter blieb keine andere Wahl als unseren Torhüter vom Feld zu verweisen. Zum Glück hatte man den Ersatztorhüter Jan Leuthold auf der Bank der dadurch zu seinem ersten Ernstkampfeinsatz beim FC Kerzers kam. Nach einem kurzen Aufwärmen musste er ins Tor stehen und rettete noch vor der Pause mirakulös den Freistoss der im Tor gelandet wäre.

Nach der Pause spielte Kerzers gleich stark weiter und kam weiterhin zu guten Chancen. Der wiedergenesene Stoll Sandro dirigierte, motivierte und unterstützte das junge Team auf dem ganzen Weg zum Cup Sieg. In der 75. Minute erzielte Milo Schwander das hochverdienten 0-2 für das gut spielende Kerzers. Den Sack hätte Vasco Goncalves in der 80. Minute noch zumachen können, er verschoss einen klaren Penalty.

Zum Schluss konnte man einen hochverdienten Cup Sieg nach Kerzers nehmen und steht im ¼ Final des Cups. Nun gilt es den Schwung, die Team Leistung, den Kampf in die letzten 3 Spiele der Meisterschaft mitzunehmen.