FC Kerzers II vs. FC Corminboeuf I 3 : 2

In der Startphase hatte der Gast aus Corminboeuf die leicht grösseren Spielanteile und kam auch zu einer guten Abschlussmöglichkeit, welche aber durch Torhüter Stooss vereitelt wurde. Nach knapp einer halben Stunde setzte Comba zu einem Lauf über das halbe Feld an und bediente den mitgelaufenen Mendes, dieser liess dem Torhüter keine Chance und konnte zur Heimführung einnetzen.

Kurz vor der Pause gelang dann den Gästen via Sonntagsschuss noch den Ausgleich.

Entgegen dem Spielverlauf und nach einem schön vorgetragenen Angriff, konnten die Gäste nach dem Pausentee gar in Führung gehen. Nur ein paar Zeigerumdrehungen später nutzte Tanner eine Unsicherheit in der Gästeabwehr und glich die Partie wieder aus.

Als dann Blaser im Strafraum von den Beinen geholt wurde und Nobel den folgerichtigen Penalty verwandelte, war eine Vorentscheidung gefallen. In der zum Teil hitzigen Schlussphase liessen die Kerzerser nichts mehr anbrennen und holten sich die verdienten 3 Punkte.