Düdingen II vs Kerzers II 2-2

Meisterschaftsspiel FC Kerzers II vs. SC Düdingen II, 2:2, 3. Liga, Gruppe 2 vom 29.10.16 um 18:00 Uhr im Birchhölzli, Düdingen.

Aufgrund schlecht zu bespielendem Terrain wurde die Partie kurzfristig vom Seeland auf den Kunstrasen in Düdingen verlegt. Über das ganze Spiel gesehen kann man davon sprechen, dass Kerzers etwas mehr Spielanteile hatte, Düdingen aber die klareren Chancen, davon 3 Holztreffer.

Beide Mannschaften waren bemüht ein schönes Spiel aufzuziehen. In der 16. Minute nutzte Blaser eine Unsicherheit im Düdinger Spielaufbau, umkurvte den Torwart und legte Pfannenfertig auf seinen Sturmpartner Mendes auf, welcher nur noch einzuschieben brauchte. Nur 5 Minuten später setze sich Messerli über die Linke Seite durch und konnte in der Mitte den Einschussbereiten Spicher anspielen, somit war das Resultat wieder ausgeglichen. Auch nach dem Seitenwechsel war Düdingen insbesondere durch Standarts und schnelle Gegenangriffe gefährlich. Kerzers versuchte sich im Kombinationsspiel und konnte durch Blaser in der 61. Minute, nach einem Schuss von der Strafraumgrenze, wieder in Führung gehen. Als die Partei schon fast zu Ende war, lancierte Düdingen einen letzten Angriff und konnten den Ball vor das Kerzerser Tor bringen, mit dem Rücken zum Tor stehend, drehte sich Schneuwly um die eigene Achse und markierte zum 2:2 Schlussresultat.