Jun. C und Jun. Ba siegen am Mondo Sport Cup in Überstorf

Am Montag starteten die Jun. C mit dem Gruppenspiel gegen den FC Überstorf, mit dem Ziel, den letztjährigen Turniersieg zu wiederholen. Dieses Spiel gewann man problemlos 7:1. Im anschliessendem 2. Gruppenspiel hiess der Gegner Sense Mitte, welcher in der letzten Saison ebenfalls in der Promotion spielte. Nach einer 2:0 Führung merkte man, dass man zuvor schon ein Spiel hatte und der Gegner noch frisch war. So kam Sense Mitte noch zum Anschlusstreffer, aber zu mehr reichte es nicht mehr. Somit stand der FCK als Gruppensieger im Final gegen den FC Wünnewil/Flamatt, welcher seine Gruppenspiele ebenfalls gewinnen konnte.

In den ersten 10 Minuten hatte der FCK Mühe ins Spiel zu kommen und der Gegner konnte mit 1:0 in Führung gehen. Doch je länger das Spiel dauerte, bekamen die Wendel/Leu – Boys das Spiel immer besser in den Griff und konnten in den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit das Resultat auf 4:1 stellen. Mittels Freistoss konnte der FC Wü/Fl auf 4:2 verkürzen. Doch nur kurze Zeit später konnte man den 3 Tore Vorsprung wiederherstellen. Nach einem verwandelten Penalty hiess es 5:3, doch auch diesmal hielt das Resultat nicht lange und es hiess wieder 6:3. Kurz vor Schluss konnte man sogar noch das 7:3 erzielen. Somit konnte man den Pokal wieder zurück nach Kerzers nehmen. Herzliche Gratulation Jungs, es waren 3 tolle Spiele.

Am Dienstag starteten die B Junioren mit den Gruppenspielen ins Turnier. Der Reihe nach schlug man Sense Oberland, Sense Mitte und den FC Überstorf jeweils mit 1:0. Im Final hiess der Gegner FC Bösingen. Schon nach kurzer Zeit war klar, dass der FCK seinem Gegner überlegen war und konnte in regelmässigen Abständen die Tore zum 6:0 Pausenresultat erzielen. Nach der Pause konnte man noch 2 weitere Treffer bejubeln und somit siegten die Zbinden/Kühne – Boys diskussionslos 8:0. Herzliche Gratulation.