Kerzers II gewinnt 3-2 gegen SC Düdingen II

Spiel 3. Liga Gruppe 2, FC Kerzers II – SC Düdigen II 3-2

Am 5. Spieltag traten der FC Kerzers II und der SC Düdigen zum Keller Duell an. Nach einer Viertelstunde war das Spiel sehr ausgeglichen, und keiner der Mannschaften konnte richtig überzeugen. In der 25. Minute konnte der Gast durch Fabian Messerli in Führung gehen und übernahm die Oberhand im Spiel. Schon 5 Minuten später, erzielte Colin Rytz das 2-0. Die Kerzerser Abwehr hatte Mühe richtig ins Spiel zu kommen. In der 33. Spielminute schoss Nicola Studer aus dem Nichts mit seinem schwächeren Fuss, der von der Abwehr abgelenkt wurde und im Netz landete.

Nach der Halbzeit waren die Gastgeber nicht wieder zu erkennen. Innert kürzester Zeit konnte Kerzers die Partie drehen. Das 3-2 konnte bis am Schluss gehalten werden, und die Gastgeber konnten ihren ersten Dreier feiern.

FC Kerzers II-SC Düdigen II|3-2 (1-2), Sportplatz Erli.-Tore: 25. Minute 0:1 (Fabian Messerli), 30. Minute 0:2 (Colin Rytz), 33. Miunute 1:2 (Nicola Studer), 58. Minute 2:2 (Nicola Studer), 62. Minute 3:2 (Stefan Nobel)