73. Hauptversammlung des FC Kerzers (BAG Konform mit Maske)

  1. Hauptversammlung des FC Kerzers (BAG Konform mit Maske)

 

Bernhard Johner zum Ehrenpräsidenten des FC Kerzers ernannt

Pünktlich um 20.00 Uhr eröffnet Co-Präsident Guido Wildhaber die 73. Hauptversammlung des FC Kerzers mit 79 anwesenden Vereinsmitgliedern im Klubhaus Erli, Kerzers. Natürlich war an der HV des FCK die CORONA Krise ein Thema, sei es in Bezug des Abbruchs der vergangenen Saison oder wegen der nötigen Einschränkungen in der aktuellen Lage.

Die HV wurde gemäss den offiziellen Traktanden durchgeführt. Beim Traktandum Finanzen ist durch Vizepräsident Harald E. Kutin erstmals ein 5-jähriger Finanzplan vorgestellt worden. In dieser sind ebenfalls die Kosten und Mitfinanzierung des Kunstrasens berücksichtigt worden.

Zum Thema Kunstrasen konnte soweit informiert werden, dass die Abstimmung anlässlich einer Gemeindeversammlung der Gemeinde Kerzers nach hinten verschoben wurde. Im Verein hofft man, dass es spätestens im Nächsten Jahr ein Thema sein wird.

Im Sportlichen Bereich konnte Sportchef Guido Wildhaber nur kurz zurückblicken, da die Saison bereits am 17. März 2020 abgebrochen wurde. Sicherlich kam es für den FCK nicht ganz ungelegen, da die 1. und 2. Mannschaft in einer etwas misslichen Lage der Tabelle platziert waren.

Im Vorstand gibt es eine kleine Mutation was zu Neuwahlen führte. In den letzten 2 Jahren wurde der Verein durch die Beiden Co-Präsidenten Simon Baumann und Guido Wildhaber geführt. Aus zeitlichen Gründen ist Simon Baumann als Co-Präsident zurückgetreten und ist neu als Beisitzer gewählt. Der Verein wird neu von Guido Wildhaber als Präsident geführt, er wurde mit Applaus gewählt.

Ein besonderes Highlight ist beim Traktandum Ehrungen behandelt worden. Vor rund zwei Jahren hatte Bernhard Johner seine unermüdlichen Einsätze für den FC Kerzers niedergelegt. Der FCK konnte bis dato, Bernhard Johner nicht würdig verabschieden. Nun ergriff man die Chance, lud Bernhard Johner (Ehrenmitglied) persönlich zur HV ein und dieser nahm die Einladung dankend an. Bernhard Johner war über 55 Jahre für den Verein tätig und das alles in Fronarbeit. Bernhard Johner trat 1964 in den Verein ein. Unter anderem war er zwischen 1970-1983 Präsident sowie zwischen 1983 -2019 Spiko Präsident/Spikosekretär. Weiter engagierte er sich als Trainer der 3. Mannschaft, Trainer des Frauenteams, KIFU Chef, über Jahre Sekretär KIFU Seebezirk, um nur einige seiner Arbeiten zu nennen. Aufgrund dieser immensen Arbeit ist Bernhard Johner verdientermassen als 1. Ehrenpräsident des FC Kerzers gewählt worden.

Bernhard wir danken dir von Herzen und hoffen, dich vermehrt im Erli anzutreffen, speziell wenn du deinem Enkel beim Fussballspielen zuschauen kannst.

Nach 70 Minuten konnte der neu gewählte Präsident Guido Wildhaber die Versammlung schliessen und lud zu Wurst, Brot mit Getränk ein.

             

Bernhard Johner                              Wildhaber Guido
Ehrenpräsident                                Präsident