Berner Cup der Senioren 30+: FC Müchenbuchsee – FC Kerzers 1:4 (0:0)

Berner Cup der Senioren 30+: FC Müchenbuchsee – FC Kerzers 1:4 (0:0)

Die jungen Altherren des FC Kerzers starten erfolgreich in die neue Spielzeit und dürfen sich auf die Auslosung der 1/16-Finals freuen.

Schon zu Beginn war an diesem warmen Sommerabend ersichtlich wer auf dem Rasen die feinere Klinge führte. Aber trotz den vielen Angriffsbemühungen gelang es dem FCK in der ersten Hälfte nicht wirklich gefährliche Torchancen heraus zu spielen. Es fehlte einfach noch die Genauigkeit in der Offensivzone. Nach dem Seitentausch und einigen Spielerwechseln konnte die Dominanz des Kerzerser Senioren-Ballettes dann endlich auch in Tore umgemünzt werden. Nach dem energievollen Sololauf von Captain Nicola Caraccio, welcher zum verdienten 1:0 führte, fielen die Tore schon fast im Minutentakt. Dabei konnten sich die Debütanten Stefan Nobel (1x) und Marc Schwab (2x) in die Skorerliste eintragen lassen. Der einzige Wermutstropfen in dieser einseitigen zweiten Halbzeit war das unglückliche Gegentor. In den letzten Minuten vergaben die Seeländer zudem reihenweise Top-Gelegenheiten. So kann man am Schluss konstatieren, dass der Gastgeber mit dem Endresultat sicher noch gut bedient war.

Nach diesem ersten Cup-Erfolg starten die jungen Altherren nächsten Freitag im Kracher gegen den Seeland-Meister aus Aarberg in die Meisterschaft.